Things to watch out for Payback Ltd Forex trading scams

PayBack Ltd ist der Experte für die Rückerstattung Ihres Geldes für diejenigen, die betrogen wurden. Forex-Betrug ist einer der Bereiche, die sie regelmäßig abdecken. Wenden Sie sich für eine kostenlose Beratung an einen Experten, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie nach einem Betrug Ihr Geld zurückerhalten.

Mit der wachsenden Popularität von Payback LTD. als Mittel, um zusätzliches Kapital zu investieren und Geld zu verdienen, hat auch die Zahl der Forex-Betrügereien zugenommen, auf die Sie achten müssen.

Zu wissen, worauf man achten muss, um Forex-Betrug zu erkennen, ist nur ein Teil der Lösung. Sie sollten auch wissen, was Sie beim Devisenhandel nicht erwarten können, um nicht das nächste Opfer eines dieser Betrugsfälle beim Devisenhandel zu werden.

Was ist Devisenhandel und wie funktioniert er?

Forex ist ein zusammengesetztes Wort aus „Foreign“ und „Exchange“. Devisenhandel ist der Kauf und Verkauf von Fremdwährungen, die in bestimmten Währungspaaren gehandelt werden. Der gesamte Forex-Handel wird über die Forex-Broker-Plattform abgewickelt.

Aufgrund des hohen Risikos des Forex-Handels fragen sich viele Menschen: “Ist Forex ein Betrug?” Der Forex-Handel ist legal, aber das Internet ist voll von Forex-Betrügern, die es auf neue und im Allgemeinen ahnungslose Investoren abgesehen haben und große Geldbeträge stehlen. Diese Betrüger geben normalerweise vor, legitime Forex-Broker zu sein, sind aber entweder komplett gefälscht oder verwenden zwielichtige Taktiken, um mit ihren Kunden Geld zu verdienen.

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Betrügereien beim Devisenhandel entdecken
Kapitalrendite zu gut, um wahr zu sein Die meisten Investitionsbetrüger locken ihre Opfer, indem sie unrealistische Renditen auf ihre Investitionen versprechen.

Realistische Renditen beim Devisenhandel (für erfahrene Anleger) liegen im Bereich von 1-5 % ROI. Wenn Ihr Forex-Broker also eine viel höhere „garantierte“ Rendite als diese anbietet, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie einen Forex-Betrug betreiben.

Negative Online-Bewertungen, keine Zertifizierungen und illegale Erfolgsnachweise

Bevor Sie Geld an einen Forex-Broker senden, recherchieren Sie gründlich, ob es sich bei dem Handel um einen echten Handel handelt. Geben Sie Ihren Firmennamen in Google ein und geben Sie das Wort “Bewertungen” ein, um Bewertungen von Payback Ltd früheren Kunden zu erhalten. Wenn Sie negative Bewertungen sehen, insbesondere, dass der Broker in Betrug verwickelt ist, machen Sie es umgekehrt.

Außerdem sollten Sie nur mit zertifizierten und registrierten Maklern in Ihrer Nähe zusammenarbeiten. Viele Forex-Betrüger operieren im Ausland, wo Sie leben, und sind in Ihrem Heimatland nicht ordnungsgemäß lizenziert oder reguliert.

Schließlich werden viele betrügerische Broker versuchen, Ihr Vertrauen zu gewinnen, indem sie Ihnen einen „Beweis“ für den Erfolg Ihres Handelssystems zeigen. Das können Screenshots, Tabellenkalkulationen, Erfahrungsberichte von Kunden oder andere Arten von Daten sein, aber es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob das, was sie zeigen, echt ist. Ganz gleich, wie professionell die Website eines Maklers aussieht, glauben Sie nicht alles, was Sie auf der Website sehen oder lesen.

Previous Post Next Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *