Teil einer Blogging-Gesellschaft sein

Die Blogosphäre, bestehend aus unzähligen Blogs aus aller Welt, ist eines der beliebtesten Gesichter des Internets. Es ist nicht mehr nur für Teenager. Vor einigen Jahren wurden die meisten Blogs von Kindern betrieben, die einfach nur mit ihren Freunden in Kontakt bleiben wollten, oder von Menschen, die einfach nur über ihr tägliches Leben sprechen wollten.

Heutzutage hat fast jeder online einen Blog.

Die Chancen stehen gut, dass Sie eine haben – und wenn nicht, sollten Sie es tun.

Mütter, die zu Hause bleiben, bloggen gerne über ihr tägliches Leben und die Erziehung ihrer Kinder. CEOs großer Unternehmen besitzen Blogs über die neuesten Ereignisse in ihrem Unternehmen. Viele Prominente betreiben Blogs und sie bloggen über ihre bevorstehenden Veranstaltungen, Filme und Rollen (ganz zu schweigen von Skandalen).

Und Vermarkter haben Blogs über jede erdenkliche Nische!

Ich bin selbstbewusst zu sagen, dass ich selbst Teil der Blogging-Kultur bin.

Bloggen ist eine großartige Möglichkeit, die Menschen im Internet zu erreichen. Sie können Millionen von Leben berühren und Ihre Botschaft wie kein anderes Medium verbreiten. Sie können fast alles sagen, was Sie wollen, und es wird ein Publikum für fast jede Nische geben!

Sie können einen Blog nur zum Spaß betreiben. Wenn Sie über Partys sprechen möchten, die Sie besuchen, Restaurants, in denen Sie essen, Orte, an denen Sie einkaufen oder in den Urlaub fahren, wird wahrscheinlich jemand darüber lesen wollen.

Auch wenn Ihr einziges Publikum Ihre engen Freunde und Verwandten sind, werden Sie Spaß haben und sagen können, was Ihnen durch den Kopf geht.

Immer mehr Menschen wenden sich dem Bloggen zu, um Geld zu verdienen. Einige Leute wollen nur ein paar Dollar mehr verdienen, um Geld auszugeben, andere verdienen mit ihren Blogs tatsächlich ein Vollzeiteinkommen.

Einige prominente Blogger rühmen sich sogar damit, mit ihren Blogs Hunderttausende von Dollar zu verdienen (à la Perez Hilton, der seinen Blogging-Spaß jeden Monat in Tausende von Dollar an Werbegeldern umwandelte, was ihm seine eigene TV-Show, seinen eigenen Podcast und seine eigene Modelinie einbrachte )!

Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Bloggen Geld zu verdienen. Egal, ob Sie ein Student sind, der nur ein wenig zusätzliches Geld für Pizza und Kleidung verdienen möchte, oder ein ernsthafter Vermarkter, der ein kleines Vermögen machen möchte, mit dem Bloggen ist es absolut möglich.

Blogs sind groß, auch wenn sie klein sind. Einige Blogs erhalten Millionen von Zugriffen pro Monat. Der Blog-Traffic wächst seit mehreren Jahren stetig, da die Verbraucher das Vertrauen von Kollegen gewinnen, anstatt den knallharten Verkaufsgesprächen zu vertrauen, die sie im Internet finden.

Da immer mehr Menschen auf den Zug der Blogosphäre aufspringen, wird er wahrscheinlich in absehbarer Zeit nicht nachlassen. Wenn Sie darüber nachdenken, ins Bloggen einzusteigen, ist es eine gute Idee, jetzt damit anzufangen.

Es dauert in der Regel einige Monate, um mit dem Aufbau einer Fangemeinde zu beginnen. Und Sie brauchen wirklich regelmäßige Besucher, wenn Sie mit Ihrem Blog Geld verdienen wollen. Sie sollten daran arbeiten, Abonnenten für Ihren RSS-Feed zu gewinnen, da diese Leute oft zurückkommen, um Ihre neuen Posts zu lesen.

Und denken Sie daran, Ihren Beiträgen Ihre eigene, einzigartige Stimme zu verleihen. Eine der wichtigsten Nuancen in Bezug darauf, warum Bloggen ein so großes globales Phänomen ist, ist die Tatsache, dass Menschen es wirklich genießen, einzigartige Stimmen zu bestimmten Themen zu lesen.

Sie sehnen sich nach den Unterschieden in den Persönlichkeiten. Es ist erfrischend, Informationen zu lesen, die Persönlichkeit haben und nicht altbacken oder stickig sind, was bedeutet, dass sie von einem einzigen Redakteur übersetzt wurden, sodass jede Stimme einheitlich ist. Deshalb sind Kolumnenseiten in Lokalzeitungen so beliebt.

Ihre einzigartige Stimme ist der wichtigste Teil, um regelmäßige Besucher auf Ihr Blog zu bekommen. Wenn Sie Beispiele dafür sehen möchten, besuchen Sie einige der beliebtesten Blogs, die Sie finden können. Sie werden sehen, dass diese Blogs gemeinsam haben, dass die Blogger ansprechende, lustige oder originelle Posts erstellen.

Das ist Ihr Schlüssel, um in der Blogosphäre groß rauszukommen!

Erstellen Sie vor dem Bloggen einen Entwurf

Viele Blogger stellen einen Blog zusammen, ohne wirklich zu planen, wie sie ihn bewerben oder monetarisieren wollen. Einen Blog ohne Plan zusammenzustellen, ist wie der Versuch, ein Haus ohne Bauplan zu bauen.

Es ist möglich, ja. Aber das Endergebnis wird wahrscheinlich schäbig sein, und das Ganze könnte jeden Moment auseinanderfallen.

Sie sollten einen soliden Aktionsplan erstellen, bevor Sie die Domain überhaupt kaufen. Sie müssen eine starke Blaupause entwickeln, bevor Sie überhaupt anfangen. Zu warten, bis Sie es bereits eingerichtet haben und Traffic erhalten, kann eine Menge zusätzlicher Arbeit bedeuten, um Fehler zu korrigieren.

Das Ändern von Themen und das Hinzufügen von Plugins, nachdem Sie bereits Datenverkehr erhalten, könnte Ihren Datenverkehr unterbrechen. Manchmal können neue Plugins und Themes Ihr Blog vorübergehend lahmlegen, was einen Verlust an Traffic (und Geld) bedeuten kann, bis Sie in der Lage sind, alles zu reparieren.

Previous Post Next Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *